Prog-Rock Reunion Night

Für Fans melodiöser Rockmusik war es eine einmalige Gelegenheit: Die Wuppertaler Progressive-Rock-Legende Ceoltory kehrte für ein exklusives Reunion-Konzert in Originalbesetzung zurück. Am 10. März 2018 feierte die Band in der Wuppertaler Hako-Event Arena ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum. Im Gepäck hatten die fünf Musiker die Songs, mit denen sie während der 90er Jahre für Furore sorgten. Ceoltory galten lange Zeit als Geheimtipp der Szene und gewannen 1998 den Bundesrockpreis in Kassel. Ihr epischer und gleichzeitig ins Ohr gehender Sound hatte nicht nur im Tal viele Fans. Das Festival wurde von den aktuell angesagten Bands tightland und aim45 abgerundet und bot Musik im Stil von Pink Floyd und Coldplay zusammen mit rockigen Einflüssen von Bands wie Muse, 30seconds to Mars und Feeder.

Während aim45 auf eingängige Rocksongs mit starken Melodien setzen, bieten tightland facettenreichen und orchestralen Prog-Rock im modernen Soundgewand. Liebhaber von melodiöser Rockmusik mit Tiefgang, die ihre Wurzeln in den 70er und 80er Jahren haben, sollten sich diesen außergewöhnlichen musikalischen Leckerbissen nicht entgehen lassen haben.

Das Konzert diente außerdem dem guten Zweck. Der Erlös des Abends wurde der Kindertafel-Vohwinkel gespendet.


Fotos: Taro Kataoka 2018